Dienstag, 4. September 2012

RANDGEDANKEN


RANDGEDANKEN #2


-          20 oder Version 2.0?
-          Eitelkeit gut oder böse?
-          Viel zu lang allein
-          Gib deinem Handy nicht die Schuld dafür, dass dir keiner schreibt, vielleicht siehst du auch einfach Scheiße aus
-          Gespielte Coolness, Individualität und Verrücktheit auf und in diversen Internetplattformen: wäre es abgedreht, wäre es nicht im Internet
-          Keiner gibt Antworten und alle fragen ‚wo soll das nur hinführen, so ganz ohne Führer? ‘ Schlechte Wortwahl...
-          Wieso schreibt ihr nicht? Wieso rebloggt ihr? Warum hab ich das immer getan? Und ist das ‚da‘ wo ich war, und die anderen wurden zu Chorephäen, kein Nein das geht so nicht, Angst, Angst  vor dem was kommt, Panik, alles wird es schlimmer werden, Rausch, guter Rausch, schlechter Rausch alle werden sie schon vor mir dagewesen sein oder nach mir kommen, und Eindruck hinterlassen, dass schaffen, was ich nicht geschafft habe, warum nur, wie kommt man denn da raus?
-          NORMAL
-          Irgendwas mach ich falsch. Sowas von. Sei doch auch mal verrückt nach mir
-          Wieso heißt ein Lineal nicht Normal, dann wäre es die Zusammensetzung von der Norm mit einem Lineal, aber wäre dann wieder das Lineal? Verdammt
-          Hoffnung, dass ist das was schwindet, wenn man sich sagt ‚Zeit heilt alle Wunden‘ denn das tut sie nicht, dass kann sie nicht: Hoffnung diese Hure dagegen, kommt generell viel zu früh und will auch nicht wieder abhauen nur irgendwann wird sie verdrängt von neuen Gedanken und Sorgen und einer neuen Hoffnung. Diese Hurenhoffnung. Und dann denkst du die war weg dann kommt ein kleiner Funke und diese irgendwas ist wieder da. Das ist wie ein ungeschriebenes Gesetz. Diese Hure

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen