Donnerstag, 13. September 2012

RANDGEDANKEN

RANDGEDANKEN #3


      -     Ihr seid doch so Internetmenschen, dann blockt und ignoriert doch einfach Enttäuschungen   
-          Gutes Leben? Gutes Leben.
-          Ihr kennt das, ihr hasst etwas. Keine Pointe.
-          Unüberbrückbare Differenzen mit dem eigenen Sein
-          Und morgen ist wieder alles anders. Nur die Menschen nicht, die sind gleich und willkürlich
-          Sinn: 0
-          Ehrlich sein: du kannst nicht alles und auch nicht alles erreichen was du willst, du bist gefangen, wir sind gefangen im Ganzen. 
-      Und am Ende des Lebens freuen sich alle, weil ja alle ihr Leben so toll gelebt haben und es ausgenutzt haben und überhaupt. Bullshit.
-          Zu spät
-         Richtige Einsamkeit  muss furchtbar sein, und doch ist schon meine unsympathisch
-          Was ist nur los mit uns, war das früher auch schon so? Und wie soll ich das überleben? 
-  Wieso kann das so sein? Warum haben Menschen so früh damit angefangen und wo war ich da

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen