Samstag, 1. September 2012

RANDGEDANKEN


Randgedanken  #1

-          Keine Vorlage haben, dass wäre es
-          Unddurrchdacht
-          Wenn Hoffnung geht, geht’s vorwärts
-          Jeder war schon vor dir da oder kommt nach dir, macht seine Sache einfach besser. Zwischen Leben und Tod gibt es auch keine Zwischenstufe, also raus mit dir, du bist verbannt, nur eine Sekunde warst du brauchbar, nur um zu zeigen das du unbrauchbar bist. Scheiße? Geht. Fuck the diet, dass ist scheiße. Oder komische Afrika-Bands die kleine Ninjas engagieren. Wieso versteht die Masse nicht, dass keiner die Masse sein will? Wieso kann man das nicht selbst bestimmen?
-          Was tun, wenn die Nägel schon gemacht sind?
-          03 Tage 01 Untergang – nicht Zeit ist die Hure, Hoffnung ist die Hure
-          Barney Stinson? Was zum Henker ist nur los mit euch? (Würde jemand sagen der sich vor der Masse behaupten will.) Abfinden ist leichter schwerer, deshalb find ich ihn auch ein bisschen cool
-          Dudachtest
-          Und wer ist Nick Minaj?
-          Ich hab kein Buch und werde bald sterben, am einen Herzinfarkt, nicht wegen dem Buch.
-          Keine Kunst ist auch ne Kunst. Nein, leider nicht. Aber du kannst ja immer noch Katzen züchten, dich tätowieren lassen, was grad so hip ist, im Internet...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen