Montag, 5. November 2012

ICH BIN GEKOMMEN UM EUCH LIEBE UND LANGE UNTERHOSEN ZU BRINGEN. UND INTELLIGENZ. ABER VOR ALLEM LANGE UNTERHOSEN.

ENDLICH. Endlich war ich wieder bei mir zu Hause, raus aus München und zurück zu den besten Freunden, und meiner Familie. Zwischendurch war ich dann auch noch in London...aber das ist jetzt ein ganz anderes Thema.
Ich bzw. wir hängen ja sowas von hinterher was diesen Blog hier angeht, aber meine Uni ist momentan wie ein kleines Baby oder ne Katze - furchtbar stressig und Kräfte raubend. Auf jeden Fall wird jetzt versucht langsam aufzuarbeiten, was hier noch keinen Platz gefunden hat. Wir haben einiges geplant, und es wird sicher lustig!
Mein chronologisches Super-Hyper-Hyper-Gedächtnis wird jetzt versuchen das irgendwie in eine Reihe zu bringen (zwischendurch werden immer wieder Schnappschüsse kommen die ich auf irgendwelchen räudigen Klos gefunden habe)
aber fangen wir doch mal direkt mit dem ersten Outfit an, dass von Jan fotografiert wurde. Man kann uns viel vorwerfen, aber nicht das wir unsere äußerst knapp bemessene Zeit nicht nutzen würden (Samstags um 8:00 und das ganz ohne Zwang, einfach nur weil man so hibbelig ist (...))







Leider 'nur' die LOOKBOOK-Größe, ich Honk hab das Original irgendwie verklüngelt...




METRO...gelangen langsam zu der Annahme wir sind Batman und Robin geboren im Körper dicker Kinder.




Matter Nagellack von Essie (auf allen Farben anwendbar) für ca. 9€




Übrigens lohnt es sich als MINI-Fahrer immer, einen toten, stinkenden Fisch im Handschuhfach zu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen