Dienstag, 1. Januar 2013

MEIN SILVESTER WAR DER DICKE JUNGE, DER IN DER MITTE DER WASSERRUTSCHE STECKEN BLEIBT UND VERSUCHT SICH MIT DEN HÄNDEN WEITER VORAN ZU TREIBEN

















Hohe Schuhe stacksen auf der Straße vor dem Fenster vorbei...
Neujahrsmorgen, the walk of shame.


Euch allen ein frohes Neues, mögen die Höhepunkte von 2012 die Tiefpunkte von 2013 sein. 



Kommentare:

  1. Moin,
    dein Blog ist toll und du bist bei meiner Blogvorstellung dabei. :-)
    Am 18.02 gegen 14:00 Uhr wirst du mit 2 anderen Blogs vorgestellt.
    Dazu habe ich mich an deinem Header bedient.
    Hoffe, das ist OK?

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,

      wow, dass ist ja super, freut uns riesig :))
      ja, voll okay mit dem Header :D

      Löschen