Montag, 25. März 2013

WHISKEY IN THE GIRL


Hallo, kiffende und saufende Jugend Deutschlands!
Das letzte Wochenende war ganz viel Liebemachen. Und wer glaubt, dass sich knappe zwei Stunden Autofahrt nicht lohnt, um in einen kleinen Club nach Siegen zu fahren, und das primär aus Nostalgiegründen, liegt äußerst falsch! Der Weg ist das Ziel bekommt da auch noch mal eine GANZ neue Bedeutung...<3

Endlich kamen wir auch dazu die Fotos für NERVOUS BREAKDANCE zu schießen, dass Label unseres Allround-Talentes Vu (der Kerl vom Zonderbreed Kollektiv). Zum Teil sind die Bilder sehr düster, zum Teil nicht so, ihr seht aber heute erstmal den düsteren Teil! Das Shirt habe ich etwas modifiziert, mit normalen Rundhalsausschnitten kann ich nicht so viel anfangen, aber so werde ich es sicherlich öfter tragen, danke an dieser Stelle nochmal an den kleinen Asiaten für gefühlte 49324 Sticker und le sexy T-Shirt! 








Und ich denk mir so...
es ist eh egal was wir so tun. Wenn du dein Ich von vor 10 Jahren triffst, wird dein Ich von heute es auslachen und verstört den Kopf schütteln.
FACE THE REALITY!

1 Kommentar:

  1. So isses! Scham ist sowieso total überbewertet.

    Mit Geklimper aus der Kleinstadt
    die Bolshy B

    kleinstadt-avantgarde.blogspot.de

    AntwortenLöschen